Was uns antreibt:

Arbeitsbedigungen verbessern – mit all unseren Hebegeräten

Ergonomische Materialhandhabung

Hovmand ist der weltweit führende Hersteller von mobilen, batteriebetriebenen Hebegeräten. Seit 50 Jahren verbessern wir Effizienz und Arbeitsbedingungen bei der Materialhandhabung. Unsere innovativen Hebelösungen helfen Kunden auf der ganzen Welt, die Ergonomie zu verbessern und die Produktivität zu steigern.

Unser Antrieb ist es, unseren Kunden zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und die innovativsten Produkte zu entwickeln, um sicherzustellen, dass alle Unternehmen mit Lösungen ausgestattet sind, die ein sicheres und effizientes Arbeitsleben ermöglichen. Wir sind der festen Überzeugung, dass keine Person aufgrund von Materialhandhabung jemals gesundheitliche Probleme haben sollte.

Innovative dänische Lösungen

Wir bei Hovmand sind stolz darauf, über den Tellerrand hinaus zu denken und kreative Ideen zu fördern. Wie unser Gründer Hans Christian Hovmand ist der heutige CEO Søren Hovmand ein Erfinder, der immer wieder nach neuen Lösungen sucht und den Status Quo in Frage stellt. Aus diesem Grund wählen unsere Kunden uns auch weiterhin als bevorzugten Partner bei der Lösung ihrer Herausforderungen und bei der Verbesserung ihrer Fertigungsprozesse.

Wir haben unseren Hauptsitz in Køge, Dänemark, wo alle unsere kundenspezifischen Hebelösungen entwickelt und hergestellt werden. In ganz Dänemark und unserer Niederlassung in Deutschland beschäftigen wir mehr als 55 Mitarbeiter, die alle hart daran arbeiten, dass Hovmand erstklassige Produkte von höchster Qualität herstellt und vermarktet.

Gewinner des Digital Award 2019

In den letzten Jahren haben wir einen transformativen Weg zurückgelegt, um ein vollständig digitalisiertes Unternehmen zu werden. Von Anfang an waren wir motiviert, neue Wege zu finden, um mit unseren Kunden in Kontakt zu treten und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Im Rahmen unserer Digitalisierungsreise haben wir die Virtual Engineering App entwickelt.

Die App verwendet state-of-the-art Technologie und ermöglicht es Kunden, individuelle Hebegeräte basierend auf mehr als 100.000 Konfigurationsoptionen zu entwerfen.Mit dem Augmented Reality-Feature können Kunden die Hebegeräte in 3D in ihrer Umgebung visualisieren. Basierend auf unserer bahnbrechenden digitalen Lösung sind wir stolze Gewinner des Digital Award 2019 des dänischen Ministeriums für Industrie, Wirtschaft und Finanzen.

Unsere Geschichte - Ein Familienunternehmen

1972 gründeten Hans Christian und Bibi Hovmand in einem kleinen Dorf in der Nähe von Sorø in Dänemark das Unternehmen H.C. Hovmand ApS Polyurethan und entwickelten maßgeschneiderte Polyurethan-Maschinen. In einem alten Hühnerstall entstanden die ersten Konstruktionen – erst auf Papier, dann in Handarbeit gebaut. In den darauffolgenden Jahren wurde Hovmand der erste Händler von Aluminium-Sackkarren in Dänemark und übernahm den Vertrieb für deutsche Förderbänder und Siebanlagen. Der Platz im Hühnerstall reichte bald nicht mehr aus, doch als echter Problemlöser kaufte Hans Christian Hovmand einfach ein großes Zelt auf einer Auktion, stellte es auf seinem Grundstück auf und nutzte es als Lager.

Nach stetigem Wachstum zog Hovmand in die Räumlichkeiten eines ehemaligen Autohändlers in Sorø. Es war ein wunderbarer Ort, aber Hans Hovmand legte großen Wert auf Kundennähe und entschied sich 1984 für einen Laden mitten in Kopenhagen. Im Laden wurden Sackkarren, elektrische Treppensteiger aus Japan und Polyurethanmaschinen im Schaufenster ausgestellt, was für einen Laden in der Innenstadt eher ungewöhnlich war. Sein Sohn Søren führte das Geschäft zusammen mit seiner Schwester Suzanne während des Studiums. 1991 verlegte Hovmand seinen Hauptsitz in ein neues, größeres Gebäude in Sorø.

Fast 20 Jahre nach der Firmengründung und nach vielen Entwicklungen und Ideen wurde 1995 das erste Hebegerät auf den Markt gebracht. Kurz darauf trat Søren Hovmand in die Geschäftsleitung ein und übernahm 1999 die Geschäftsführung von Hovmand A/S – mit einem völlig neuen Fokus: Er verkaufte das Polyurethan-Maschinengeschäft und konzentrierte sich ganz auf mobile Hebegeräte. Um weiter zu expandieren, gründete Hovmand 2014 eine Niederlassung in München, Deutschland. Seit dem letzten Umzug 2019 in das neu errichtete Werk in Køge, Dänemark, hat Hovmand nun ausreichend Platz für zukünftige Entwicklungen. Und wer weiß, was morgen folgt.

Vier Jahrzehnte Erfindergeist

Hubtisch während des Belastungstests

Käseschneidemaschine

Der erste Treppensteiger

Der erste Fassgreifer